Der Meister im Handwerk!

Teil 3 und 4 an der Meisterschule

 

Werde zum handwerksmeister

Entscheiden Sie sich für den Meister im Handwerk. Jeder Meisterlehrgang ist aus insgesamt vier Teilen aufgebaut:
» Teil 1 – Fachpraxis,
» Teil 2 – Fachtheorie,
» Teil 3 – Wirtschafts- und Rechtskunde und
» Teil 4 – AEVO-Ausbildereignungsprüfung.
Die Kombination aus den Teilen 3 und 4 bezeichnet man als Handwerksmeister. Diese sowie die dazugehörigen Prüfungen können einzeln und an unterschiedlichen Kammern absolviert werden. Für Sie bedeutet das mehr Flexibilität. Schnell und unkompliziert werden Sie innerhalb von 7 Wochen plus 1 Woche Ausbildereignung zum Handwerksmeister.
Wir freuen uns auf Sie!

Dozent unterrichtet die Teilnehmer

Starttermine für den Handwerksmeister

TERMINE:

12.12.2022 – START: Teil 4: AEVO-Ausbildereigung
05.06.2023 – Teil 3
24.07.2023 – Teil 4: AEVO-Ausbildereigung

HINWEIS: Es gibt keine Anmeldefristen! Sofern noch freie Plätze vorhanden sind, können Sie sich bis 1 Werktag vor  Kursbeginn anmelden.


DAUER
:

Der Kurs für die Meister des Handwerks umfasst 280 Unterrichtseinheiten (UE). Das entspricht einem Zeitraum von 8 Wochen.

Die Fortbildung findet von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 15:15 Uhr statt.

 

Herr König - Fachbereichsleiter für Aufstiegsfortbildungen

Fachbereichsleiter

Aufstiegsfortbildungen

Ralf König
T: 0381 – 80 70 700
E: kontakt@wissenmachts.de

Standort

Goerdelerstraße 27 in 18069 Rostock

Informationen zum Download

 

Informationen zum Meister der handwerker

Teil 3: Betriebswirtschaftliche und kaufmännische Kenntnisvermittlung

Grundlagen des Rechnungswesens und Controlling
» Buchführung
» Jahresabschluss
» Grundzüge der Auswertung
» Kosten- und Leistungsrechnung
» Controlling

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb
» Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft
» Marketing
» Organisation
» Personalwesen und Mitarbeiterführung
» Finanzierung
» Planung und Gründung

Rechtliche und Steuerliche Grundlagen
» Bürgerliches Recht
» Mahn- und Klageverfahren
» Zwangsvollstreckung
» Insolvenzverfahren
» Handwerks- und Gewerberecht
» Handels-, Gewerbe und Wettbewerbsrecht
» Arbeitsrecht
» Sozial- und Privatversicherungen
» Steuern

Teil 4: Die Ausbildereignungsverordnung
» Allgemeine Grundlagen
» Ausbildung planen
» Auszubildende einstellen
» am Arbeitsplatz ausbilden
» Lernen fördern
» Gruppen anleiten
» Ausbildung beenden

Zur Prüfung der Handwerksmeister für Teil 3 wird zugelassen:
» wer eine Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, bestanden hat,
ODER
» wer eine Gesellenprüfung in einem anderen Handwerk bestanden hat und mindestens eine 24-monatige Tätigkeit in dem Handwerk nachweisen kann, in dem er die Meisterprüfung ablegen will.

Es gibt keine konkreten Zulassungsvoraussetzungen, um die AEVO-Ausbildereignungsprüfung (Teil 4) vor der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer abzulegen.

Laut dem §28 im Berufsbildungsgesetz (BBiG) darf nur derjenige ausbilden, der persönlich sowie fachlich geeignet ist.

Die persönliche Eignung bedeutet, dass Sie Auszubildende nicht ausbilden dürfen, wenn Sie:
» rechtskräftig zu einer Strafe von mind. 2 Jahren verurteilt worden sind
» jugendgefährdende Schriften verbreitet haben
» gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben

Die fachliche Eignung beinhaltet, dass Sie nur dann Auszubildende ausbilden dürfen, wenn Sie:
» eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können ODER
» alternativ Ihre fachlichen Qualifikationen nachweisen können (z.B.: durch ein Studium an der Hochschule, Seminare, Fortbildungen oder durch langjährige Berufserfahrung in Ihrem Fachgebiet)

Auf der Webseite der IHK Rostock finden Sie noch Informationen zu den aktuellen Prüfungsgebühren sowie die nächsten Prüfungstermine für die AEVO-Ausbildereignungsprüfung.

 

Die Kosten für Selbstzahler betragen:2.680,00 €
Teil 4: Vorbereitungskurs
für die Ausbildereignungsprüfung
440,00 €
Teil 3: Betriebswirtschaftliche und kaufmännische Kenntnisvermittlung
2.240,00 €

weitere Fördermöglichkeiten:
» Deutsche Rentenversicherung
» Bildungsgutschein der Agentur der Arbeit

Nachdem Sie die externe Prüfung vor der Handwerkskammer erfolgreich abgelgt haben, erhalten Sie das Zertifikat von der jeweiligen Kammer.

Von der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, dass Sie am Vorbereitungskurs für den Handwerksmeister erfolgreich teilgenommen haben.

 

Möchten Sie ein Beratungsgespräch mit uns vereinbaren?

Unser Interesse ist es, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und sich effektiv auf Ihre Prüfung für den Meister der Handwerker vorbereiten können. Gute Vorbereitung ist dafür das A. und O. Haben Sie Fragen zum Handwerksmeister und seinen Inhalten oder möchten Sie sich unverbindlich dazu beraten lassen? Dann kontaktieren Sie uns direkt, telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unsere Experten beraten Sie ausführlich, freundlich und kompetent.

Kommen für Sie auch weitere Kurse in Frage? Dann schauen Sie sich gerne weiter auf unserer Webseite um.

05
JUN 23

AEVO – Ausbilder-eignungsprüfung

02
JAN 23

Geprüfter
Wirtschaftsfachwirt

08
FEB 23

Geprüfter
Friseurmeister

06
MÄR 23

Geprüfter KFZ-
Techniker-Meister

12
DEZ 22

Geprüfter
Küchenmeister

 Weiterbildungen bis zu 100% förderbar 

Mit dem richtigem Know-How können Sie Ihrem Traumberuf ein Stück weit näher kommen. Lesen Sie hier wie es geht ...

Was Sie hier erwartet?

Sind Sie auch neugierig, was Sie alles im Kurs erleben werden?
Der Vorbereitungskurs für die Meister der Handwerker ist darauf ausgelegt, dass Sie in kurzer Zeit kompaktes Wissen vermittelt bekommen. Sie profitieren von einem 7-wöchigen Präsenzkurs in Vollzeit. Aufkommende Fragen können schnell und präzise von unserem erfahrenen Dozenten beantwortet werden.
Das Team der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock

unterstützt Sie gerne bei der Anmeldung für Ihre externe Prüfung zum Handwerksmeister bei der Handwerkskammer  und natürlich auch zu weiteren Fragen in Bezug auf den Vorbereitungskurs der Hotel- und Wirtschaftsschule zum Handwerksmeister. Gerne können Sie uns in der Goerdelerstraße 27 besuchen und sich die Räumlichkeiten vor Ort ansehen. Wir freuen uns auf Sie!

Noch keine Passende Weiterbildung gefunden?

Kein Problem! Wir haben noch mehr Weiterbildungen, Aufstiegsfortbildungen, Coachings und Sprachkurse im Angebot. Stöbern Sie gerne in unseren anderen Fachbereichen der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock. Sie werden sehen hier ist für jeden ein Kurs dabei.

BEauty und Wellness

Für kÖrper, Seele und Köpfchen

 

In unserem Fachbereich Beauty und Wellness finden Sie unsere schönsten Weiterbildungen: Friseurmeister, Friseurhelfer und die Fachkraft für Beauty und Wellness.
Nähere Informationen zu den Fachbereich finden Sie, wenn Sie auf den Link klicken.

gold-schwarzes Make Up
Eine Gruppe von Teilnehmern diskutiert

Coaching

Denken Sie weiter

 

Manchmal verliert man den Weg aus den Augen oder man braucht Hilfe, Hürden zu überwinden. Für solche Baustellen im Leben eignet sich immer ein Coaching. Sie bekommen einen starken Partner an Ihre Seite gestellt, der Sie unterstützt, sich selbst eine Stütze zu sein.

Coaching

Denken Sie weiter

 

Manchmal verliert man den Weg aus den Augen oder man braucht Hilfe, Hürden zu überwinden. Für solche Baustellen im Leben eignet sich immer ein Coaching. Sie bekommen einen starken Partner an Ihre Seite gestellt, der Sie unterstützt, sich selbst eine Stütze zu sein.

Eine Gruppe von Teilnehmern diskutiert

Virtuelle Online Akademie ®

Entdecke mehr

 

Hier erwarten Sie über 500 Weiterbildungen, Fachwirte und Umschulungen! Das bedeutet für Sie, eine große Vielfalt an Möglichkeiten Ihren Wunschberuf einen Schritt näher zu kommen.
Daher zögern Sie nicht länger und informieren sich!

Teilnehmer im Online Unterricht