Das Leitbild der
Hotel- und Wirtschaftsschule

Die Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock steht für Bedarfs- und kunden-orientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung

Um unabhängig von den ausführenden Personen gleich bleibend sehr gute Dienstleistungen anbieten zu können, verpflichten wir uns zur Einhaltung der nachfolgenden Grundsätze.

 

Kundenorientierung

Unsere Kunden sind Maßstab für die Qualität unserer Leistungen.

Sowohl bei der Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen als auch bei der personen- sowie unternehmensbezogenen Beratung wollen wir ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit und Kundennutzen erreichen. Den Erwartungen unserer Kunden im Hinblick auf Leistung, Qualität und Service wollen wir in bestmöglicher Form gerecht werden.

Wir wollen im Hinblick auf die Bewertungen eine Kundenzufriedenheit von durch-schnittlich 2,0 erreichen.

 

Personal

Unsere Dozenten/innen sind entscheidende Qualitätsfaktoren unserer Arbeit, sie repräsentieren die Hotel- und Wirtschaftsschule und tragen somit wesentliche Verantwortung für die Übereinstimmung von Kundenerwartungen und tatsächlicher Erfüllung von Versprechen. Daher wird besonderer Wert auf die Auswahl und Einstellung qualifizierter Dozenten/innen gelegt, die unsere Anforderungen und damit die Erwartung der Kunden im Hinblick auf Praxisnähe, Fachkompetenz sowie pädagogisch-methodische Kompetenz erfüllen. Wir setzen qualifiziertes Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein, diese besuchen laufende fachliche und pädagogische Fortbildungen.

 

Räumliche und sächliche Ausstattung

Die Lernräume (Unterrichtsräume, Praxisräume, Werkstätten) entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenver-ordnung.

 

Bildungsangebote

Potentielle Lehrgangsteilnehmer/innen erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eignungsqualifikation, den Lernvoraussetzungen sowie zu den persönlichen Voraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.

Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.

 

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde.

Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet.

Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

                                                                                                        

Teilnehmer/innen

Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös.

Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzung, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen.

 

Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem Dritten und zweiten Sozialgesetzbuch( SGB II+III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

 

Wirtschaftlichkeit

Um erfolgreich zu sein, ist die Effizienz der eigenen Arbeit eine entscheidende Voraussetzung. Kosten- und qualitätsbewusstes Denken und Handeln sind entscheidende Voraussetzungen, um die Wirtschaftlichkeit der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock auch in Zukunft sicher zu stellen.

 

 

 

 

Erstellt: 24.10.2018