Gliederung+Zulassungsbedingungen
Fachwirt/in im Erziehungswesen


Inhaltliche Gliederung

  • Grundlagen der Organisation und Prozessteuerung
  • Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
  • Marketing (Werbung, Presse­ und Öffentlichkeitsarbeit, Alleinstellung) 

  • Qualitätsmanagement (QMS, Audits, Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit)
  • Rechtsgrundlagen (Aufsichtspflicht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht, SGB)
  • Personalwirtschaft und Personalführung (Personalplanung, Personalbeschaffung, Bewerbungsgespräche) 

  • Führungs­ und Methodenkompetenz (Führungsstile- und Instrumente, BEM, Betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • Kommunikation und Konfliktlösung (Elterngespräche, Mitarbeitergespräche)
  • Pädagogische Arbeit (neue Konzepte umsetzen, evaluieren und anpassen)

 


Zugangsvoraussetzungen

abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Heilerziehungspfleger/in und eine mindestens zweijährige Berufspraxis im erlernten Beruf.