Kursinhalte+Termine
Biokoch/köchin

Biokoch/köchin

Deutschlands führende Biokoch-Schmiede lädt zum nächsten Bioköche-Lehrgang ein:

Immer mehr Restaurants und Hotels wollen ihre Küche auf hochwertige Gerichte aus ökologisch und nachhaltig erzeugten Zutaten umstellen und ihren Gästen damit einen besonderen Service bieten.

Für jeden erfahrenen Koch ergeben sich damit neue Herausforderungen, die selbst in professionellen Ausbildungen zum Diätkoch oder zum Küchenmeister nicht vermittelt werden. Bereits beim Einkauf zeigt sich, dass die logistischen Erfahrungen des Biokochs von entscheidender Bedeutung sind, denn er wird sich ein umfangreiches Netzwerk von Bio-Lieferanten aufbauen müssen, das mit der "normalen" TK-Ware aus dem Großmarkt nichts mehr gemein hat.

Die Teilnehmer lernen die Erstellung eines vollwertigen Menüplans, die Arbeitsabwicklung, die Mengenkalkulation für die Warenanforderung und die bewährte Kochpraxis für die Bioküche kennen. Sie sind damit Ansprechpartner in Fragen zur Einführung und Umsetzung einer gesunden, schmackhaften Ernährung in der Gastronomie.

Während des Biokoch-Lehrgangs werden die Kursteilnehmer gesetzliche Kriterien für eine Bio–Zertifizierung kennen und umsetzen lernen. Ernährungsphysiologische Vorzüge und deren Notwendigkeit bei unterstützenden Ernährungstherapien vieler Krankheiten gehören ebenso zum Unterricht, wie der fachgerechte Umgang mit Bio–Lebensmitteln.

Die theoretisch und küchenpraktisch erworbenen Kenntnisse werden durch mehrere eintägige Praktika in anerkannten, verarbeitenden Bio-Betrieben vertieft und gefestigt.

 


Termin

06.08.2018

Dauer

4 Wochen

160 Unterrichtsstunden in Vollzeit, inkl. Fachtheorie und -praxis, küchentechnische Fachpraxis sowie Fachunterweisungen in verarbeitenden Bio-Betrieben
(3 Tagesexkursionen in Mecklenburg-Vorpommern)

Kosten

1995,- €


Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein der Agentur der Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr BFD
  • Bildungscheck für Unternehmer

» Informationen zu den Fördermöglichkeiten